Verzinktes Stahlblech

  • Ausführung und Blechstärke nach DIN EN 1505 bzw. DIN 24190 / 24191
  • Niederdruck, Druckstufe 1/4 sowie Mitteldruck, Druckstufe 2/5
  • Dichtheitsklassen gemäß EN 1507 und DIN 24194
  • Blechqualität: Kaltgewalzte Feinbleche, Güte D x 51D + Z275 MA, Oberflächenbehandelt C, Zinkauflage mindestens 275 g/qm beidseitig
  • Verbindung mit Leichtprofilrahmen DIN 24192, mit 4-Schrauben-Eckverbindung, punktgeschweißt, Ecken abgedichtet
  • Normschusslänge: 1500 und 1000 mm
  • Schusslänge: 3000 mm max.
  • Versteifung nach BLH-Norm
  • Leichtblechanordnung nach DIN 18379
  • Entdröhnung der Wandungen mittels Sicken

Abstufung Flanschprofile:

  • 20 mm bis einschließlich 1000 mm Kantenlänge
  • 30 mm bis einschließlich 2000 mm Kantenlänge
  • 40 mm ab 2001 mm Kantenlänge


Weitere Werkstoffe: Stahlblech, Edelstahl (1.4301+1.4571) und Aluminium.

Lüftungskanäle für Krankenhäuser

  • Gefertigt nach den Anforderungen der DIN 1946 und VDI-Richtlinie 6022
  • Abdichtmasse antibakteriell und fungizid nach DIN 18545 T2

Industriekanäle
Bei besonderen Anforderungen hinsichtlich der Steifigkeit, Eigenstabilität und Übergrößen.
Ausführung:

  • 40 mm Modul-Kantung und aufgesetze Leiste
  • Variable Blechdicke

  • Flanschverbindung wählbar
    • 40 mm Leichtprofil
    • Winkeleisen
    • Flachrahmen

  • Zusatzversteifung innen und/oder außen mit Z-Profil/Hutprofil

 

Beschichtete Kanäle

  • Kanäle mit Pulverbeschichtung oder Nasslackierung

 

Mehr Informationen über die folgenden Produkte erhalten Sie im Katalog:

Zubehör

  • Segeltuchstutzen
  • Revisionsdeckel (zum Einbau in Lüftungskanäle, oval, stabil gepresster Deckel)
  • Kanalrahmenprofil, Montagewinkel, Tafelbleche
  • Isolierte Kanäle (doppelwandig und Armaflex, Wärme- und Schallisolierung aus abriebfesten Mineralwollplatten, innen aufgenietet oder geklebt)
  • Kanalanstriche

 

Exportausführungen (geteilt)

Ausführung

  • Isolierung durch nicht brennbare Mineralwolle, bspw. 20-50 mm Stärke
  • Alternativ einwandig mit Armaflex Innenisolierung