Bei einem Brand liegt nicht nur Gefahrenpotential im Feuer, sondern auch im Rauch. Viele Todesfälle treten als Folge starker Rauchentwicklung auf. Im Gegensatz zu Sprinkleranlagen reagieren Entrauchungsanlagen direkt auf Rauch und mindern so erheblich die Gefahr. Um Ihnen auch in diesem Bereich ein Optimum an Qualität bieten zu können haben wir unsere Produktpalette mit dem Rauchabzug MX erweitert.

Rauchabzug MX ist eine Entrauchungsleitung mit CE Zertifkat 0761-CPR-0513 nach EN 12101-7:2011.

Produkt gemäß Bauregelliste B Teil 1 unter Lfd. Nr. 1.17.6 vom Deutschen Institut für Bautechnik ( DIBt ), Ausgabe 2015/1.


Die Prüfung erfolgte bei Raumtemperatur mit 1500 Pa Unterdruck und bei 600°C mit 500 Pa Unterdruck über eine Standzeit von 120 min. nach DIN 18232-6 und prEN 1366-9.

Entsprechende Brandgaskompensatoren der Firma Strulik werden ebenfalls von uns geliefert. Der Anschluss der Kanäle an die Kompensatoren erfolgt über ein Winkeleisenprofil 30/30/3 mm mit passender Lochung.